Vortrag "Atemschule"
 
Vortragsunterlagen vom 05.11.2019 im Seminarraum der LGSt Tirol; Sparkassenplatz 3 in Innsbruck
 
Lungenerkrankungen wie COPD spielen eine immer wichtigere Rolle, sowohl durch das steigende Durchschnittsalter als auch durch eine Zunahme negativer äußerer Einflüsse. COPD wird laut WHO (2016) bis 2020 zur dritthäufigsten Todesursache weltweit.

Die Inhalation ist die wichtigste und häufigste Therapieform in der Behandlung von Lungenerkrankungen. Dafür ist vor allem die richtige Verabreichung von Trockeninhalationen eine entscheidende Voraussetzung. Das aktuelle Angebot an verschiedenen Devices dafür stellt sowohl Patienten als auch Apotheker/innen vor große Herausforderungen. Doch nicht nur die Auswahl, sondern vor allem die Schulung und die Fehlervermeidung sollten im Vordergrund stehen.

In seinem Vortrag gibt Herr Helmut Täubl, BScN MScN, einen Überblick über die zurzeit erhältliche inhalative medikamentöse Therapie der häufigsten Lungenerkrankungen und beschreibt, wie man langfristig die korrekte Einnahme unterstützen kann.

Für die Vortragsunterlagen klicken Sie bitte HIER