Druckansicht
2018-01 TV Apothekerin: Sendungen im Jänner 2018
 
Termine und Themen
 
Die tägliche TV-Illustrierte "Daheim in Österreich" wird Montag bis Freitag um 17.30 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Jede Woche ist ein anderes Bundesland an der Reihe, jeden Tag meldet sich dabei das „Unterwegs in Österreich“-Team, alternierend Eva Pölzl und Lukas Schweighofer, aus einer anderen Gemeinde. Am Mittwoch werden Gesundheitstipps unserer Fernsehapothekerinnen - pro Bundesland eine eigene „Fernsehapothekerin“ - präsentiert. Holen Sie sich hier Informationen über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen von Arzneimitteln, wie man Hausmittel und Heilpflanzen richtig anwendet, zur Selbstmedikation und welche Fragen man in der Apotheke stellen kann und soll.

...

Nähere Informationen sowie Fragen oder Anregungen zu den Sendungen:
Web: unterwegs.ORF.at

"Daheim in Österreich" Beiträge abspielen:

Sendungen vom Jänner 2018

Mittwoch, 03.01.2018
Ingwer in der modernen Pharmazie
Seit asiatische Küche und traditionelle chinesische Medizin im Trend sind, ist Ingwer in jedem Supermarkt zu bekommen. Doch Ingwer hat auch der europäischen Medizin lange Tradition. Hildegard von Bingen hat im 12 Jahrhundert bereits vom Ingwer gewusst und auch Paracelsus hat auf die Wirkung der Knolle gesetzt. Daher wurde Ingwer zur Heilpflanze des Jahres gewählt. Wie Ingwer in der modernen Pharmazie zum Einsatz kommt, erläutert Apothekerin Mag. pharm. Dr. Michaela Stipsits.
Mittwoch, 10.01.2018
Vitamin D
Die dunkle Jahreszeit schlägt sich vielen nicht nur aufs Gemüt, durch die geringe Sonneneinstrahlung kommt es häufig zu Vitamin D-Mangel. Dieses fettlösliche Vitamin galt lange als Knochenvitamin, ist aber für viele Stoffwechselprozesse wichtig. Wie die Speicher wieder aufgefüllt werden können, erklärt Mag. pharm. Sonja Gaube.
Mittwoch, 17.01.2018
Die Ringelblume
Die Ringelblume ist mit Recht zur Heilpflanze des Jahres Österreich gewählt worden. Was die farbenfrohe Blume aber wirklich kann, weiß Apothekerin Mag. pharm. Verena Tomaselli. Die Ringelblume ist eine der bekanntesten Arzneipflanzen in Europa. Sie wirkt antibakteriell, antiviral und wird daher oftmals bei Wunden angewandt. In den Apotheken wird die Ringelblume aber nicht mehr so oft verkauft wie früher.
Mittwoch, 24.01.2018

Mittwoch, 31.01.2018